Beheizung Innen

Auf Wunsch können alle Zelte mit zusätzlicher Beheizung ausgestattet werden. Bitte beachten Sie, dass die Beheizung aus Feuerschutzgründen nur extern – also nicht im Zelt – erfolgen darf.
Unsere Beheizung eignet sich als Zeltbeheizung, Hallenbeheizung, Notbeheizung und zur Warmlufterzeugung.

Außerdem im Programm:

Entfeuchter und Baubeheizung.
Wir unterscheiden zwischen Elektroheizungen von 2 bis 18 kW und Gasheizungen von 8 bis 35 kW (Pilzheizungen, Gasgebläse), die wir in unterschiedlichen Ausführungen anbieten. Klicken Sie auf die Textlinks um die einzelnen Angebote anzusehen.
Wärme- oder Heizpilze, Terrassenstrahler, Gasheizstrahler, Pilzgasheizung oder Sun close, wie Sie auch immer heißen, hier ein kleiner Überblick, was Sie darüber wissen sollten.

Anwendungsgebiete:

Heizstrahler kommen immer dann zum Einsatz, wenn Räume kurzfristig und relativ schnell aufgeheizt werden sollen.

Dies sind meist Räume, bei denen eine konstante Erwärmung nicht unbedingt notwendig ist. Sie finden ihren Einsatz sowohl im Wohnbereich als auch in der Industrie. Gasheizstrahler eignen sich für die Anwendung in Werkhallen, Produktions-, Lager- und Messehallen.

Gasheizstrahler werden außerdem in öffentlichen Räumen (offenen und geschlossenen) eingesetzt: in Kirchen, auf Sport-, Golf- und Campingplätzen, in Schwimmbädern, auf Bahnhöfen und Baustellen, in der Gastronomie und der Hotellerie.
Auch im privaten Wohnbereich können Gasheizstrahler für die Erwärmung von Veranden, Wintergärten und Hobbyräumen gebraucht werden.

Ökologische Vorteile:

Flüssiggasbasis und sind im Vergleich zu Heizungen, die auf der Basis von Brennstoffen wie Kohle oder Heizöl arbeiten, für die Umwelt am unbedenklichsten.

Kostengünstige Wärme

Da die Gasheizstrahler oft für punktuelle Erwärmung eingesetzt werden, sind sie gegenüber anderen Heizsystemen viel wirtschaftlicher.

Bei gezielter Erwärmung einzelner Werkstattarbeitsplätze oder Räume kann die übrige Lufttemperatur niedrig bleiben. Da die Wärme nicht von einer Heizzentrale in den zu erwärmenden Raum übertragen wird, sondern mit Hilfe eines Gasstrahlgerätes erfolgt, entstehen keine Wärme-Übertragungsverluste. Ein weiterer Vorteil von Gasheizstrahlern besteht darin, dass diese Heizungsgeräte beim Einsatz nur sehr kurze Aufheizzeiten erfordern.

Beheizung außen

Auf Wunsch können alle Zelte mit zusätzlicher Beheizung ausgestattet werden. Bitte beachten Sie, dass die Beheizung aus Feuerschutzgründen nur von extern – also nicht im Zelt – erfolgen darf. Unsere Heizungen eignen sich als Zeltbeheizung, Hallenbeheizung, Notbeheizung und zur Warmlufterzeugung. Außerdem im Programm: Entfeuchter und Baubeheizung.
Wir unterscheiden zwischen Elektroheizungen von 2 bis 18 kW und Gasheizungen von 8 bis 35 kW (Pilzheizungen, Gasgebläse), die wir in unterschiedlichen Ausführungen anbieten.